Venedig, Burano und Parco Regional del Po Delta

Eingetragen bei: Europa, Expeditionsmobil | 0

Da ich noch nie in Venedig war, und Jacky einmal bei überflutetem Markusplatz vor gefühlt 25 Jahren, beschlossen wir trotz Hochsasion, die untergehende Stadt zu besuchen, man weiss ja nie wann man wieder die Gelegenheit dazu hat.

Hier haben wir unser Mobil zum ersten Mal auf einem bezahlten Platz nahe des Parco San Giuliano abgestellt. Haben eine Tageskarte der öffentlichen Verkehrsmittel in Venedig gekauft und waren in 10 Min auf dem Plaza del Roma, das gute an der Karte ist, dass alle Boote (ausser natürlich die Taxi’s😜) benutzt werden können.

Als erstes haben wir den Canale Grande unter den Kiel genommen, sind ein paar Stationen gefahren, danach durch die Gassen geschlendert und haben uns treiben lassen.

Die Stadt ist ganz schön hektisch, auch ohne Autos, Motorräder und Busse, nach ein paar Stunden und einem guten Mittagessen, haben wir uns entschieden, dass wir der Hektik entfliehen und mit der Fähre auf die Insel Burano fahren, nicht zu verwechseln mit Murano (wo die berühmten Gläser hergestellt werden).

Hier geht alles ein wenig gemütlicher zu und her, ist bunter aber viel entspannter, man kann durch die kleinen Gassen, den Kanälen entlang spazieren, ohne ständigem Motorenlärm der Boote.

Es war schön in Venedig und Umgebung, aber nach 1 Tag haben wir uns verabschiedet und sind in den “Parco Regionale del Delta del Po” gefahren, wo wir einen traumhaftes Plätzchen gefunden hatten und die nächsten 3 Tage blieben.

Wir konnten so richtig relaxen nach dem anstrengenden 😂 Venedig, waren wir doch an diesem Ort fast alleine, wir hatten eigentlich viel mehr Leute dort erwartet, aber ausser Flamingos und jeder Menge anderer Vogelarten, stand nur 1 Nacht ein Taiwanesich/Franzöisches Pärchen da.

Wir genossen die Sonnenunter- wie Aufgänge gleichermassen, konnten uns nicht entscheiden, welche schöner, oder spektakulärer waren😀.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.