Segeltörn Koh Chang Archipel

Eingetragen bei: Thailand | 0

Am 10. Februar war es endlich soweit, wir sind zu unserem Segelabenteuer gestartet. Wir, das sind Beat der Skipper, Hans, Manfred und ich, für mich ist der erste Segeltörn, die anderen waren schon ein paar Mal auf Segelschiffen unterwegs.

Nach dem wir unseren Einkauf mehr oder weniger chaotisch in Rayong erledigt hatten, ging es Richtung Koh Chang. Kurz vor der Fähre mussten wir noch einen Stop einlegen in der Marina, wo Beat sein Segelschiff untergebracht hat, er musste kurz mit dem Dingy auf sein Schiff um noch etwas zu holen.

Danach ging es ab auf die Autofähre, wie man sieht schon ein wenig in die Jahre gekommen, aber sie fährt und fährt.

Nach der Überfahrt ging es an der Ostküste von Koh Chang runter bis zur Marina, wo wir unser Zuhause für die nächsten 10 Tage in Empfang nehmen konnten. Die Jungs von der Chartergesellschaft haben dann unser Gepäck und den Einkauf mit vereinten Kräften auf’s Schiff gehievt.

Nach kurzer Einführung ging es um ca. 16.00 Uhr los, natürlich unter Motor, damit wir unser Ziel die Bucht Baan Bang Bao noch vor Einbruch der Dunkelheit erreichen würden.

Auf der Karte könnt ihr unseren Routenverlauf sehen, wir sind Richtung Koh Mak und dann westlich von Koh Kood um die Südspitze gesegelt.

Geschlafen haben wir immer auf dem Boot, ausser in 2 Nächten war es in den Buchten immer sehr ruhig. Abend’s sind wir meistens an Land zum Essen, entweder in ein Bungalow Resort oder eben das nächstgelegene Fischerdorf.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.