Schon wieder 2 Monate in Thailand

Eingetragen bei: Thailand | 3

Wie es der Titel schon sagt, die Zeit vergeht unheimlich schnell. Für’s erste haben wir uns in einem 1 Zimmer Apartment im 19. Stock in Jomtien eingemietet, mit einem wunderschönen Blick auf die Insel Koh Larn und atemberaubenden Sonnenuntergängen fast jeden Abend, sowie am Morgen das Schauspiel der Speedboote die von Jomtien nach Pattaya rasen, oder die eher gemütliche und Spritsparende Version😜👍🏻.

Am Anfang überlegten wir uns, ob es auch eine Wohnung sein könnte, nachdem wir mehrere Objekte angeschaut hatten, pro und kontra abgewägt und dann noch ein schönes Haus zur Miete sahen, in welchem wir die ersten Mieter sein würden, war der Entschluss schnell gefasst, wir hatten ein neues Zuhause gefunden.

Nun ist es bald soweit, Ende Mai können wir einziehen, das Apartment mit der tollen Aussicht hat auch seinen Reiz, aber im Moment leben wir aus dem Koffer und wir freuen uns doch, unsere paar Habseligkeiten aus dem Storage Raum zu holen und das Haus wohnlich zu gestalten😀.

Um die Zeit ein wenig zu verkürzen, unternahmen wir einen Kurztrip auf die Insel Koh Chang, wobei das Wetter nicht allzu gut war, es regnete fast auf der ganzen Fahrt, zum Glück war das Meer ruhig, sodass wir die Fähre geniessen konnten.

Das Hotel in welches wir eigentlich wollten, lag mitten im Regenwald (nähe Lonley Beach), da es wie aus Eimern schüttete und man kaum 30 Meter weit sehen konnte, entschieden wir uns für ein Hotel in der Nähe vom Kai Bae Beach, was sich im nach hinein als Glücksfall heraus stellte.

Denn wie wir am nächsten Tag erfuhren, bzw. mit eigenen Augen sehen konnten, knickte ca. um 20.00 Uhr ein Strommast wegen der starken Regenfälle und der hohen Last der vielen Kabel einfach um, dies führte dazu, dass nach dem Kai Bae Beach bis runter nach Ban Bang Bao Stromausfall war 😲.

Da wir die Hotels nicht im Voraus gebucht haben, hatten wir die Wahl der Qual und nachdem wir die erste Nacht in einem  modernen verbrachten, wählten wir für die Zweite ein eher traditionell Thailändisches aus, dass uns sehr gut gefallen hat.

3 Antworten

  1. peter kamutzki

    Hallo ihr lieben

    Es ist immer wieder schön, über eure Reiseberichte zu lesen:, Du machst das wirklich hervorragend lieber Hansi.
    Nur schade dass Petrus nicht so mitgespielt hat, wie es eigentlich um diese Jahreszeit zu erwarten war. Wir hoffen trotzdem dass ihr soviel Energien getankt habt, um euren Umzug in ein neues Haus problemlos bewältigen könnt,
    und freuen uns schon, bald euer neues Zuhause mit einem kleinen Umtrunk zu besichtigen.
    Liebe Grüsse
    Peter & Winni

  2. Thes

    Hallo ihr lieben, schön das ihr wieder gesund zurück seit.
    Ich glaube ein Haus war die richtige Entscheidung 🙂
    Noch 2 Wochen dann habt ihr es überstanden.
    Schöne Bilder trotz Regen in Koh Chang, und die Aussicht vom Condo ist ja wirklich henne schön. 🙂 🙂
    see you

    • bloggy

      Koh Chang ist immer eine Reise wert, auch wenn das Wetter nicht gerade so mitspielt, dafür sind die Hotels relativ günstig und man kann sich vor Ort eines aussuchen😆.
      Griessli und bis Bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.