Quer durch Oesterreich

Eingetragen bei: Europa, Expeditionsmobil | 1

Vom Tagliamento Fluss fuhren wir mehr oder weniger direkt nach Weikendorf, ca. 40km östlich von Wien, damit unsere neue Insektentüre installiert werden konnte, zuerst musste Mass genommen werden und 1 Woche später wurde sie montiert.

Als wir die erste Nacht bei der Firma auf dem Gelände standen, hat uns jemand gesehen, anhand vom Namen auf dem Truck unseren Blog gefunden. Wir bekamen von  Moritz eine eMail, in welcher er uns spontan zu sich nach Hause auf einen Pferdehof eingeladen hat, wo wir 2 wunderschöne Tage verbrachten, vielen Dank nochmals Moritz und der ganzen Familie.

In der Nähe gab es mehrere Schlösser, beim grössten, dem Schloss Hof haben wir 3 Nächte auf dem Parkplatz übernachtet und sind mit den E-Bikes nach Bratislava gefahren.

Die restliche Zeit haben wir uns die Umgebung von Wien angesehen, unter anderem einige wenige Kilometer auf dem Donauradweg gefahren (Gesamtlänge des Radweges ca 2850km), die Donauinsel erkundet, dabei eine Fähre gesehen, die mit Chaang wahrscheinlich untergegangen wäre😜.

Ach ja, einigen Urzeitbewohnern sind wir auch begegnet und Jacky hat ihr Traumauto gesehen😂.

Zum Abschluss unserer Oesterreich Fahrt, durften wir nochmals 12 Tage in Schladming verbringen, damit weitere Anpassungen am Truck gemacht werden konnten, an einigen Tagen hatten wir Bilderbuchwetter und machten mit den Bikes eine Almrundfahrt😀.

  1. Ina und Hans Hengst

    Lieber Hansi, liebe Jacky,

    Es ist immer schön und vorallem interessant Eure Nachrichten und Bilder zu erfahren und zu sehen, also ein bisschen “mitzuerleben”
    Wir freuen uns schon auf die nächste Etappe eurer Weltreise – immer spannend was jetzt folgt.
    Liebe Grüsse und bleibt gesund und munter,

    Grüsse… momentan aus Thailand,

    Ina und Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.