Pelikane von Kalbarri

Eingetragen bei: Australien | 1

Man glaubt es fast nicht, seit über 40 Jahren kommen Pelikane morgens um 08.45 Uhr in der Bucht von Kalbarri an dieselbe Stelle um ein paar Fische zu ergattern. Ein Einwohner von Kalbarri, welcher schon lange nicht mehr da wohnt, hat dies in den frühen 70-zigern angefangen und wird nun von freiwilligen weiter geführt.

Wo es Futter gibt, sind immer hungrige Mäuler und deshalb heftige Kämpfe um die paar Fische, welche den Tieren heute von Kindern zugeworfen werden.

  1. Schwester

    Sali ihr abendtürer! Eifach grandios die wunderschöne ufnahme!!! Me Cha förmlich spüre wie dir die verschiedene Sehenswürdigkeite erläbet. Mir sind geschtert (dr bisher einzig schöne Tag) mit de Velo am neuenburgersee gsi, will hüt isch Hornbach agseit, es schifft…..:-( aber jä nu mir chönnes leider nid ändere. Mir gniesses trotzdem. Mir freue uns jedes Mol uf die neue ufregende bricht und die schöne föteli, ville dangg Hansi!!! Jetzt wünsche mr euch weiterhin e gueti Fahrt, gänd sorg und passet uf euch uf! E feschts druggerli und schmützli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.