Pak Beng-Ban Nalay

Eingetragen bei: MTB-Thailand-Laos | 0

Nach dem alle wieder ein Bike bekommen und eingestellt hatten (die meisten haben ein Mietbike), ging es auch bald los, es war feucht und nass, denn es hatte die Nacht über geregnet.

Nach einer gemütlichen Fahrt durch Reis- und Bananenplantagen erreichten wir gerade rechtzeitig zum Mittagessen, das Haus von unserem laotischen Guide Ken.

Er zeigte uns seine Fischfarm und erklärte den ganzen Ablauf, was für alle sehr spannend war, hatten doch die meisten noch nie eine Tilapia- und Catfisch Farm gesehen.

Nach der angenehmen Pause ging es weiter, unserem Tagesziel Ban Nalay entgegen, wo wir eine spezielle Erfahrung machen durften.

In diesem Dorf gibt es weder ein Guesthouse, ein Hotel und auch kein Restaurant, unser Team und die Frauen vom Dorf haben das Nachtessen zubereitet, welches wir dann mit den Dorfvorstehern, bzw. Dorfältesten zusammen einnahmen.

Zuerst gab es aber eine spezielle Zeremonie zu unseren Ehren, wo wir  mit LaoLao LaoLao(Laotischer Schnaps) gesegnet wurden und natürlich durften/mussten alle einen Schluck von dem Getränk probieren ?.

Danach wurde von einer Gruppe junger Frauen und Männer verschiedene Tänze vorgeführt, bei denen wir tatkräftig mitwirken durften ?.

So gegen 22.00 Uhr war dann alles vorbei und jeder wurde einer Familie übergeben, wo Sie/Er dann die Nacht verbringen durften.

Video der Tanzvorführung!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.