Na Nam-Vientiane-The End!

Eingetragen bei: MTB-Thailand-Laos | 1

Nun war es soweit, der letzte Tag war angebrochen und wir alle wären am liebsten noch einen Tag in dem tollen Hotel geblieben, was leider nicht möglich war ?.

Heute hatten wir eine lange flache Etappe vor uns, bis in die Hauptstadt von Laos, nach Vientiane. Man merkte es schon bald, dass wir der Grossstadt näher kamen, der Verkehr nahm extrem zu und es wurde wieder lauter um uns herum.

Die letzten 15km sind wir alle zusammen gefahren, da es doch mehrere Möglichkeiten gab um sich zu verfahren. Wir fuhren dann gemeinsam zum Victory Monument und ich glaube alle waren froh, Vientiane ohne grössere Blessuren erreicht zu haben.

Für mich war es das erste Mal, dass ich ein Land mit dem Fahrrad bereist habe und ich glaube, es war auch nicht meine letzte Tour mit dem Bike.

Nachdem ich mein MTB wieder zerlegt, es in der Schachtel verpackt war und ich eine Dusche genommen hatte, gingen wir Abend nochmals alle zusammen essen.

Nochmals möchte ich allen Teilnehmern der Tour ein grosses Dankeschön aussprechen, es war toll mit Euch diese Reise zu machen. Ein spezieller Dank geht natürlich auch an unseren Guide Ken und sein Team, die uns während der ganzen Zeit wirklich toll betreut haben!

Sabaidee lae khop chai lai lai!

??????????????

  1. Loggechöpfli

    Liebe Hansi

    Merci villmol für Di, eimol meh, megatolle Bricht. Au Bilder wo de gmacht hesch sin super. I gratulier Dir zu dere glungene Reis und die überstandene Strapaze. Froi mi jetz scho uf die neggschte Bricht vo Dine(Eure) neue Abentüür und Reise.
    LG Loggechöpfli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.