Matera Europa Kulturhauptstadt 2019 mit ihren Felsenwohnungen!

Eingetragen bei: Europa, Expeditionsmobil | 2

Zu Matera gäbe es viel zu erzählen, wir denken, man muss sie selbst erleben, die Stadt mit ihren Sassi’s (Felsenwohnungen), 1950 einst von Carlo Levi als “Schande” von Italien bezeichnet, man wollte alles einreisen und zu betonieren, es hat sich viel geändert, 2019 ist sie Kulturhaupstadt Europa’s.

Junge Materaner die wegzogen, da es keine Arbeit gab, kommen zurück und versuchen eine neue Existenz in ihrer Heimatstadt aufzubauen, sei es im Restaurant-, Hotelgewerbe, oder eine Gelateria mitten in der Altstadt zu eröffnen.

Wir haben gegenüber der Sassi’s in einem Naturpark übernachtet, welcher durch eine tiefe Schlucht von der Stadt abgetrennt wird, haben Abends und Morgens die Eindrücke auf uns wirken lassen, danach sind wir ein paar Stunden durch die Sassi’s und Altstadt geschlendert. Haben eine Felsenwohnung besichtigt, wo wir einen sehr informativen Filmvortrag anschauten, welche man auch als Tagungs- oder Veranstaltungort mieten kann.

Später haben wir eine alte Wasserzisterne (Wiki Eintrag nur auf Italiänisch🤓) besucht, welche erst 1991 wieder endeckt wurde, sich aber direkt unter dem Marktplatz befindet und ein Fassungsvermögen von 5 Millionen Litern hat, die Einwohner konnten sich hier früher gratis ihr Wasser mit Eimern holen.

Auf einem Bild sieht man 4 viereckige und 2 runde Löcher in der Decke, durch diese wurden die Eimer runter gelassen, manchmal liessen die Wasserholer die Eimer fallen und wenn das Wasser in der Zisterne bis zur Decke anstieg, dann scheuerten die Metallringe der Holzeimer an der Decke, gut zu sehen auf dem Bild mit den 2 braunen Ringen.

Wer nach Süditalien reist, sollte sich die Stadt unbedingt ansehen, es lohnt sich, da sie selbst in den Sommermonaten noch nicht komplett mit Touristen überfüllt ist.

Als grosser Dali Fan hat es mich (Hansi) sehr gefreut, dass im Moment einige seiner Werke in der Stadt verteilt zu bewundern sind 😀.

2 Antworten

  1. Walter K Stoeckli

    danke, Jacky, Hansi, jetzt bin ich wieder uptdated.
    Eure Reiseberichte immer spannend und informativ und eben, illustriert mit tollen pics.

    Ich. Im letzten Drittel meines “Heimurlaubs” CH. War auch einige Male in den Nachbar Ländern unterwegs, I, F, A, E, aber nicht so abenteuerlich wie ihr und halt leider nicht mit einem feinen Chaang. Am 11. Okt. zurück nach TH, am 13. Brunch im Hilton.
    Wünsche gute Weiterreise, LG

    • bloggy

      Hallo Walter
      Danke für das Lob, freut uns, dass dir die Berichte gefallen!
      Wir sind noch nicht ganz “up to date”, aber sind halt fast jeden Tag unterwegs und dann fehlt manchmal die Zeit und der Mumm😜, um die Einträge zu machen.
      Wir wünschen Dir eine gute Reise in deine Winterheimat und geniesse den Brunch im Hilton🍳🥐🍷🥂.
      Ganz liebe Grüsse aus Sizilien.
      Hansi & Jacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.