Fortsetzung….!

Eingetragen bei: Expeditionsmobil | 4

Lange ist es her seit der AnkĂŒndigung ĂŒber unser neues Abenteuer, die Welt auf 4 RĂ€dern zu entdecken. So langsam wird es konkret, unser neues rollendes Zuhause wĂ€chst heran, mit einigen Schwierigkeiten, aber das ist wie beim Bau eines Hauses, fast noch extremer, da alles auf so kleinem Raum realisiert werden muss und nachtrĂ€glich schwer zu Ă€ndern istđŸ€”.

Nachdem wir viele Impressionen an der Allradmesse in Bad Kissingen bekommen hatten, galt es noch mehr ĂŒber die verschiedenen Aufbauer, bzw. Erfahrungen von Besitzern bereits fertig gestellter Fahrzeuge/Kabinen zu finden, was bisweilen gar nicht so einfach ist, denn viele sprechen nicht öffentlich ĂŒber Ihre Erfahrungen, ob positiv oder negativ.

Schlussendlich haben wir uns fĂŒr Krug Expediton in Oesterreich entschieden, dies obwohl es eine recht junge Firma und die Kabinen in der Ukraine gebaut werden, haben uns die GesprĂ€che bzw. eMails mit diversen Besitzern in unserem Entscheid bestĂ€rkt.

Da unser Basisfahrzeug auch in der Ukraine steht, wird das ganze Fahrzeug dort fertiggestellt. Wir werden gegen Ende Januar 2019 in die Ukraine fliegen um die letzten Arbeiten zu begleiten, bzw. um eventuelle Feinheiten noch Ă€ndern zu können😄.

Nachfolgend ein kleiner Einblick in die Entstehung bzw. Planung, mit Grundrissen und PlÀnen, sowie einigen Fotos vom Bau.

4 Antworten

  1. Gabi

    Wahnsinn! Ihr macht Sachen! Ich wĂŒnsch euch natĂŒrlich bei eurem neuen Projekt ganz viel Spaß und viele neue, tolle Erfahrungen! 🙂
    Nur 1 Frage…warum habt ihr euch eigentlich nicht fĂŒr ein Wohnmobil/Wohnwagen entschieden?

    Viele winterliche GrĂŒĂŸe aus MĂŒnchen!
    Gabi

    • bloggy

      Hallo Gabi
      Danke fĂŒr die guten WĂŒnsche, kann man immer gebrauchen😄!
      Zu deiner Frage, mit dem Wohnwagen/Wohnmobil waren wir bereits unterwegs, war eine tolle Sache, aber wir möchten mehr UnabhÀngigkeit, Autarkheit und mit diesem Fahrzeug sollte das möglich sein.
      Liebi Griessli

  2. Horst & Angelie

    Beeindruckendes Vehikel! Wollt Ihr von Alexandria bis Cape Town fahren?

    • bloggy

      Hallo Horst & Angelie
      Eines Tages vielleicht, aber im Moment noch nicht😃!
      Liebi Griessli
      Hansi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.