Die Natur in und um Perth

Eingetragen bei: Australien | 1

Perth und die nähere Umgebung hat so viel zu bieten, dass es uns nie langweilig wurde, man kann einen der nahen Nationalparks besuchen (wir waren im Walyunga), wo es mehr Kängaroo’s als Menschen hat, wir waren an diesem Morgen die einzigen und dies nur ca. 45km ausserhalb von Downtown Perth, man konnte vom höchsten Punkt 😅 sogar die Skyline 🏙 sehen.

Wenn man nicht ins Auto steigen möchte, dann bietet sich der Kings Park/Botanische Garten zum verweilen an, er befindet sich mitten in der Stadt und ist mit 4.06 Quadratkilometer der grösste seiner Art weltweit, sogar grösser als der Central Park in New York.

Die Wildblumen Saison war leider schon fast vorbei, aber einige schöne Exemplare haben wir doch noch gesehen.

Zu dem 750 Jahre alten Boab Baum auf dem letzten Bild, gibt es eine unglaubliche Geschichte, er wurde nämlich 3200 KM mit einem Tieflader von der Kimberly Region im Jahre 2008 nach Perth transportiert, wer die ganze Geschichte lesen möchte hier der Link.

  1. Gian Puorger

    Hast ein super Progrämmchen geschrieben Hansi für die Fotos! Wird immer bequemer – Danke!🙏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.