Cooktown…

Eingetragen bei: Australien | 0

war für uns der nördlichste Punkt auf der Cape York Penisula, wo wir mit unserem Wohnwagen hinfahren konnten.

Die Stadt hat ihren Namen von Kapitän James Cook, welcher 1770 vor der Küste am Great Barrier Reef mit seinem Schiff Endeavour auf Grund lief und um sie wieder frei zu bekommen, liess er die komplette Fracht an Land bringen.

Auf einer Wanderung hoch zum Mount Cook, sind wir wieder einmal einer Schlange begegnet, die es sich über 2 Büsche direkt auf dem Weg bequem gemacht hatte. Dies war der Punkt, wo Jacky umdrehen wollte, denn der Wald wurde immer dichter und man sah, dass in letzter Zeit nicht viele Menschen den Weg benutzt hatten.

Im Jahre 1883 wurde in der Region um Cooktown Gold gefunden, worauf es einen grossen Goldrausch in der Gegend gab und aus dieser Zeit stammen einige gut erhaltene Gebäude.

Auf dem Rückweg von Cooktown Richtung Süden, sind wir zum Lion’s Den Hotel gefahren, welches sich am Bloomfield Track befindet, im Jahre 1875 erbaut wurde und noch aussieht wie damals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.