Cape Disappointment

Veröffentlicht in: USA-Motorhome | 1

Nachdem wir soviel Blech gesehen hatten, wollten wir wieder ein bisschen in die Natur raus. In der Nähe von Long Beach (erstes Bild der Gallerie zeigt die Long Beach) liegt der Cape Disappointment State Park, in dem wir auf unserer Wanderung bei zwei Leuchttürmen vorbei kamen.

North Head, so heisst der erste Leuchtturm, ist einer der windigsten Orte der USA, hier bläst der Wind eigentlich immer, es kommt nur darauf an wie fest. Die Bäume und Sträucher sehen zum Teil aus, wie mit einer grossen Bürste “gestrählt”.

Eine Coast Guard Station gab es direkt um die Ecke beim “Cape Disappointment Lighthouse”, in einer malerischen Bucht gelegen.

Das kleine Häuschen rechts neben dem Leuchtturm, wird aktiv von der Coast Guard als Ueberwachungstation genutzt und ist rund um die Uhr besetzt.

Nach der Wanderung hatten wir Hunger und sind in den nahe gelegenen Ort Ilwaco gefahren, da gab’s im Hafen eine Portion Fisch und Chips yammi yammi.

Beim Rundgang durch den Hafen sahen wir einen metallischen Artgenossen, von dem “Bold Eagle”, den wir vorhin auf der Wanderung sahen.

  1. Schwester

    Hoi ihr Weltenbummler! Super wieder die vielen Eindrücke und die wunderschönen Bilder! ??sind mit den Gedanken viel bei Euch!????haben gerade das Boot in den Winterschlaf geschickt……???geniessen halt jetzt das Seeland per Velo..??Wunderschönes Herbstwetter???????wünschen Euch weiterhin viele schöne spannende Orte und Stunden! Geniesst euer “Vagabundenleben” weiterhin! Passt auf Euch auf! E feschts Druggi und Shmützli nach USA!!??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.